50Jubilaeum_Salzburgring_rot
Mehr erfahren
Background-articles
AN_9182

Salzburgring

50-Jahr-Feier
3. & 4. August

Anlässlich des 50-jähri­gen Beste­hen der leg­endären Rennstrecke im Nes­sel­graben wird ein großes Volks­fest für Jung und Alt ver­anstal­tet. Am Woch­enende vom 3. und 4. August 2019 lädt der Ring zu einem Tag der offe­nen Tür mit freiem Ein­tritt zu allen Veranstaltungen.

50Jubilaeum_Salzburgring_rot

Am Sam­stag, 3. August öffnet ab 10:00 Uhr die Regionalmesse der Fuschlseere­gion WIR zu Gast am Salzbur­gring“ in der Box­en­gasse wo sich Betriebe der umliegen­den Gemein­den für zwei Tage zur präsentieren.

Gle­ichzeit­ig führt die Lan­despolizei­di­rek­tion ein Motor­rad­train­ing durch. Tagsüber wird bere­its auch schon im Festzelt mit Kleinigkeit­en fürs leib­liche Wohl gesorgt. Der Höhep­unkt des Tages find­et dann abends direkt im Zelt mit 2 Live Bands und einem DJ statt.

„Alternative Volksmusik“ und Electric Love Feeling

Begin­nend mit Matakustix aus Kärn­ten die ihren Stil als Alpen­ländis­ches auf Mod­ernes, bzw. Beat­box auf Volksmusik tre­f­fend“ beschreiben. Danach begeis­tern DeSchoWie­da mit Bay­erisch­er Pop­musik. Mundart Texte wer­den hier über Top Hits wie Despaci­to und bekan­nte Songs von den Back­street Boys und vie­len anderen gesun­gen. Last but not least kommt bis 02:00 Rene Rodrigezz – der Elec­tric Love erprobte DJ — ans Pult. 

Am Son­ntag, 4. August eröffnet der Fes­takt um 10:00 Uhr den Tag. Begleit­et von den Tra­cht­en­musikkapellen der Gemein­den Plain­feld und Kop­pl sowie der Hallein­er Bürg­erko­rp­skapelle welche musikalisch durch den ganzen Tag führen. Nach Ansprachen und ein­er Messe wird das Festzelt offiziell zum Früh­schop­pen mit Weißwürsten und Brezen eröffnet bevor es kuli­nar­isch mit Grill­hendl und Schnitzel weitergeht.

Betreut wird das Zelt von den heimis­chen Vere­inen, dessen Rein­er­lös auch diesen zu Gute kommt. Ernst Pen­ninger, seit 2018 Geschäfts­führer des IGMS betont, Das Fest ste­ht im Rah­men des Miteinan­der und der ursprünglichen Geschichte des Salzbur­grings“. Der Salzbur­gring ist nach wie vor im Besitz vom Land Salzburg und damit damals wie heute für die All­ge­mein­heit geschaf­fen wor­den und dient der Stärkung der Region. 

Die Blaulich­tor­gan­i­sa­tio­nen zeigen mit ver­schieden Leis­tungss­chauen der beson­deren Art ihr Kön­nen, welche so nahe wie an diesem Tag wohl kaum zu sehen sind. Auch das Bun­desheer hat sich etwas Span­nen­des ein­fall­en lassen, was aktuell noch nicht ver­rat­en wer­den kann. Für weit­ere Action sorgt die Fir­ma KTM ihm Rah­men ein­er Motor­rad Stuntshow mit Rok Bagoros.

Unsere kleinen Gäste kom­men natür­lich an diesem Woch­enende auch nicht zu kurz. Der Fahr(t)raum aus Mattsee wird mit ein­er Hüpf­burg und Kinder­pro­gramm gemein­sam mit dem Hil­f­swerk für Unter­hal­tung sor­gen. Jugendliche wer­den die einzi­gar­tige Chance haben mit den Fahrschulen Salzburgs eine Runde am Ring zu erleben.

Weit­ere Infos und zusät­zliche Pro­gramm­punk­te wer­den zeit­na­he hier auf www​.salzbur​gring​.com veröffentlicht.